Angebot merken
Deutschland

Pilgern im ­Münsterland

Auf historischen Pilgerpfaden durch das Münsterland

Nächster Termin: 24.06. - 26.06.2021 (3 Tage)
  • 2 x Übernachtung in Mittel­klassehotels inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer zu den jeweiligen Hotels
  • Rücktransport zum Ausgangspunkt (Münster)
  • Kartenmaterial
  • Abschlussessen
  • Reisebegleitung
ab 230,00 € 3 Tage
Pilgern im ­Münsterland, DZ
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
24.06. - 26.06.2021
3 Tage
Pilgern im ­Münsterland, DZ
Belegung: 2 Erwachsene
230,00 €
24.06. - 26.06.2021
3 Tage
Pilgern im ­Münsterland, EZ
Belegung: 1 Erwachsener
260,00 €

Pilgern im ­Münsterland

Auf historischen Pilgerpfaden durch das Münsterland

Reiseart
Für Geist und Seele
Saison
Sommer 2021
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Schon vor Jahrhunderten durchquerten Pilger, die von Norden oder Osten kamen, auf dem Weg nach Santiago de Compostela das heutige Nordrhein-Westfalen.. Die Jakobsmuschel als Symbol der Route weist Pilgern, Wanderern, Läufern, Radfahrern und Spaziergängern aus der ganzen Welt den Weg zum Ziel, dem Grab des Apostels Jakobus im spanischen Santiago. Rund ein Dutzend historische Wege sind inzwischen rekonstruiert worden, eine der Strecken verläuft dabei quer durch das Münsterland. Starten Sie mit uns zu einem einmaligen Erlebnis und einer Kurzreise, die sie so schnell nicht vergessen werden.

Beschreibung

Ihre Reiseleitung:

Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

START AM SCHLOSS

Ausgangspunkt der gut 45 Kilometer langen Route ist das Schloß in Münster. Von dort wandern wir zu unserem ersten Etappelziel nach Rinkerode (ca. 17 km). Nach einer erholsamen Übernachtung und einem guten Frühstück pilgern wir zu unserem zweiten Teilziel nach Ascheberg-Herbern (Tagesstrecke 16 km). Nach einer weiteren Übernachtung mit Frühstück erreichen wir unser finales Ziel in Werne (Tagesstrecke 12 km). Den Wegrand säumen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter Burgen, Schlösser, Kirchen und Museen. Das Schloss Cappenberg in Werne, am Endpunkt unserer Wanderung, zum Beispiel ist schon seit Jahrhunderten eng mit dem Jakobsweg verbunden: Das ehemalige Stiftsgut diente Pilgern im Mittelalter als Unterkunft. Den Tag werden wir mit einem gemütlichen Beisammensein inklusive Essen ­ausklingen ­lassen!

Gut zu wissen:

  • Für eine Übernachtung bei zwei Zimmern Bad mit gemeinsamer DU/WC Nutzung
  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • mit eig. Anreise (Bei Bildung von Fahr­gemeinschaften sind wir gerne ­behilflich)