Angebot merken
Italien

Marina Julia/Italien

Perfektes Sommerfeeling an der italienischen Adriaküste

Nächster Termin: 13.08. - 25.08.2019 (13 Tage)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus
  • 10 x Übernachtung mit ­Verpflegung (Frühstücksbuffet, Lunchpaket, warmes Abendessen)
  • Programmgestaltung
  • Tagesausflug nach Venedig
  • Auslandskrankenversicherung
  • Betreuung durch ein geschultes Mitarbeiterteam
ab 695,00 € 13 Tage
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
13.08. - 25.08.2019
13 Tage
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre
695,00 €
Taschengeld ist im Preis nicht enthalten!

Marina Julia/Italien

Perfektes Sommerfeeling an der italienischen Adriaküste

Reiseart
Kinder- und Jugendreisen
Saison
Reisekatalog 2019
Zielgebiet
Italien » Marina Julia
Einleitung

Die Adriaküste zwischen Venedig und Triest ist aufgrund ihrer facetten­reichen Landschaft und der endlosen Strände ein beliebtes Reiseziel in Italien. Hier liegt der kleine, lebendige Badeort Maria Julia mit Strandbars und Restaurants, die direkt von unserem Camp aus zu erreichen sind.

In ca. 4 km Entfernung liegt die malerische Küstenstadt Monfalcone, deren Fußgängerzone zum Schlendern und Bummeln einlädt. Für ­Kultur-­ und Geschichtsbegeisterte locken die städtische Kunstgalerie und das paläontologische Museum in einer mittelalterlichen Burg.

Ein ganz besonderes Highlight unserer Freizeit wird der Ausflug nach Venedig sein. Mit der Fähre geht es in die berühmte Stadt mit den Wasserstraßen. Venedig begeistert mit seinem romantischen Flair und sorgt an vielen Stellen für staunende Blicke.

Beschreibung

Gut zu wissen

  • NEU: Ab sofort Abfahrt ab Unna und Steinfurt
  • Schlafsack und Bettlaken sind mitzubringen
  • (Camping-)Geschirr, Besteck und Lunchbox sind mitzubringen
  • Hilfe bei den Mahlzeiten erwünscht

Die Teilnehmer benötigen einen gültigen Reisepass/Personalausweis!

Camping Village Marina Julia***

Im Camping Village stehen uns mehrere Steinbungalows für jeweils 5 Personen zur Verfügung.

Es gibt zwei Schlafräume, einen Wohnbereich mit separater Küche und ein Bad mit DU/WC. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine ­Terrasse mit einer Sitzgruppe, wo man entspannt sitzen kann.

Um ausreichend Energie für die vielfältigen Aktivitäten zu tanken, ­beginnt der Tag mit einem reichhaltigen Frühstückbuffet mit landestypischen Spezialitäten. Für den Hunger zwischendurch hat man die Möglichkeit sich Lunchpakete zuzubereiten. Am Abend gibt es ein ­abwechslungsreiches Menü mit frischen Salaten und Obst.

Vom Campingplatz gelangt man direkt zum Sandstrand. Hier kann man nicht nur sonnenbaden sondern auch Wind- oder Kitesurfen (gegen Gebühr).