Angebot merken
Deutschland

Kohle, Stahl und Bier

Tagesfahrt ins Ruhrgebiet

Nächster Termin: 06.08. - 06.08.2020 (Tagesfahrt)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Führung in der Zeche Nachtigall inkl. Eintritt
  • Führung in der Henrichshütte inkl. Einritt
  • Bierverkostung Bergmann Brauerei
  • Mittagessen
  • Reisebegleitung
ab 69,00 € 1 Tag
Tagesfahrt
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
06.08.2020
1 Tag
Tagesfahrt
69,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 30

Kohle, Stahl und Bier

Tagesfahrt ins Ruhrgebiet

Reiseart
Tagesfahrten
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Diese Tagesfahrt führt Sie zu Zeitzeugen der Geschichte des Ruhr­gebietes. Dazu gehört die „Wiege des Ruhrbergbaus“!

Schon vor 300 Jahren förderte man an den Hängen der Ruhr die ersten Brocken Kohle zu Tage. Auf der Zeche Nachtigall bringen wir Sie zurück in die Zeit, als man zum Abbau des „schwarzen Goldes“ noch waagerechte Stollen in die Hänge trieb und später die ersten Schächte in die Tiefe grub. Ausgerüstet mit Helm und Grubenlampe haben Sie die Möglichkeit bei einer Führung in dem Besucherbergwerk in niedrigen Gängen einen echten Steinkohleflöz zu besichtigen. Sie erleben die einzigartige Atmosphäre eines historischen Abbaubetriebes unter Tage (nicht barrierefrei).

Nach dem Mittagessen erreichen wir das „Museum für Eisen und Stahl“ in Hattingen. 150 Jahre lang sprühten Funken, wenn die Hochöfen der Henrichshütte das flüssige Eisen ausspuckten. Heute machen wir an diesem einzigartigen Originalschauplatz für Sie die Geschichte von ­Eisen und Stahl lebendig. 10000 Menschen arbeiteten auf dem riesigen Industrieareal. Sie produzierten Koks, Eisen und Stahl, gossen, walzten und schmiedeten das Metall. Gegen großen Widerstand wurde 1987 der letzte Hochofen in Hattingen ausgeblasen. Bei einer kurzen Führung über das Gelände erfahren Sie Interessantes dazu (Außen­gelände ist nicht barrierefrei).

Im Anschluss erwartet uns nach „harter Arbeit, ehrlicher Lohn“. Seit April 2007 gibt es, in der Tradition der bis 1972 bestehenden Bergmann-Brauerei in Dortmund-Rahm, wieder handwerklich gebrautes Bier der Marke Bergmann und seit Ende 2010 auch wieder ein Dortmunder Bergmann Bier. Um diese Idee umzusetzen, unterstützen zahlreiche Menschen mit unglaublichem Engagement ein echtes Ruhr­gebietsprojekt: „Harte Arbeit, ehrlicher Lohn!“ Nach der Verkostung des Bergmann Bieres geht es zurück nach Unna.

Beschreibung

Ihre Reisebegleitung:

Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

Gut zu wissen

  • Abfahrtsort Unna